Navigation überspringen Sitemap anzeigen
Vermessungsbüro Rink GbR Logo

Amtliche Gebäudevermessung nach §7 NVermG

Ein Liegenschaftskataster hat mehrere grundlegende Funktionen zu erfüllen, für die Öffentlichkeit wie auch jeden einzelnen Bürger. Schließlich gewährleistet es ein hohes Maß an Rechtssicherheit, genießt den öffentlichen Glauben und damit die gesetzliche Vermutung der Richtigkeit. Selbst das Grundbuch beruft sich darauf. Dazu sollte es folgerichtig die realen Gegebenheiten so präzise und aktuell wie möglich wiedergeben. Die Außenmaße von Gebäuden und anderen wesentlichen Bauwerken auf Flurstücken müssen daher prinzipiell amtlich vermessen sein. Sie sind unverzichtbarer Teil der Geobasisdaten für Polizei und Rettungskräfte oder kommunale Bauleitplanung.

Gebäudevermessung für das Katasteramt: Ihre Pflicht, unsere Aufgabe

Haben Sie also ein neues Gebäude oder einen Anbau glücklich fertiggestellt, obliegt Ihnen die abschließende Pflicht, eine Gebäudevermessung für das Katasteramt zu veranlassen. Innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss der Bauarbeiten ist der Antrag auf Gebäudevermessung zu stellen. Diese Verpflichtung gilt für Eigentümer, Nutzungsberechtigte wie Erbbauberechtigte, kurz: für alle, die ein Recht zur Bebauung eines Grundstücks haben. Festgeschrieben ist dies im Niedersächsischen Gesetz über das amtliche Vermessungswesen in Paragraph 7 (§7 NvermG).

Zu Gebäudevermessungen fürs Katasteramt sind wir als Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure berechtigt, sie zählen zu den uns übertragenen hoheitlichen Aufgaben. Mit dem Antrag bei uns haben Sie Ihrer Pflicht Genüge getan: Wir nehmen Ihren Antrag entgegen und melden die Gebäudevermessung beim Katasteramt an. Anschließend nehmen wir die Vermessung vor und lassen dem Amt die notwendigen Unterlagen zukommen. Ihr neues Gebäude findet sodann bald seine ordnungsgemäße Eintragung in der Liegenschaftskarte.

Amtliche Gebäudevermessung: Kosten, Antrag und Rat

Wie für alle amtlichen Katastervermessungen findet auch hier die Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen (KOVerm) Anwendung. Maßgeblich ist der Herstellungswert des zu vermessenden Gebäudes. Erkunden Sie gleich unseren Kostenrechner und laden Sie den Antrag herunter. Sollten Sie zuvor noch fachkundigen Rat suchen, sind wir selbstverständlich für Sie da: einfach Kontakt aufnehmen.

Zum Seitenanfang